Entfeuchter ZeoDry




Optimale Funktion:

Zeolith hat die Eigenschaft, Wasserdampf mit großer Kraft anzusaugen und in seine Hohlraum-Struktur einzubinden. Diese Eigenschaft wird zur Entfeuchtung genutzt.

In Kühl- und Gefriergeräten wirkt ZeoDry entfeuchtend. Dabei wird die Eisbildung reduziert, die Schimmelbildung bekämpft und der Energieverbrauch gesenkt.

In Kleiderschränken, Schuhschränken, Schubladen, Autos usw. nimmt ZeoDry die Feuchtigkeit aus Kleidern, Schuhen und anderen Materialien auf und bekämpft die Schimmelbildung.

Das Mineral ist völlig ungiftig und umweltfreundlich.

Einfache Handhabung:
Legen Sie den ZeoDry Beutel flach in Ihr Kühl- oder Gefriergerät, Ihren Kleider- oder Schuhschrank oder ins Auto. Je nach Einsatzort hält die Wirkung ca. 3 Monate an. Der Zeolith ist gesättigt, wenn der Beutel ca. 25 % schwerer ist als vor dem Einsatz. Dann sollte der Beutel ausgetauscht oder regeneriert werden.

ZeoDry kann durch Hitze regeneriert werden. Dazu den Zeolith ohne Verpackung auf ein Backblech schütten und im Backofen bei 250°C 2-3 Stunden trocknen. Den heißen Zeolith mit Alufolie abdecken, abkühlen lassen und wieder in den Beutel füllen. Dieser Vorgang ist beliebig oft wiederholbar. Sollte ZeoDry nicht sofort wieder benötigt werden, bitte luftdicht in einem Plastikbeutel aufbewahren.

Umweltfreundliche Entsorgung:
Zeolith darf in den Biomüll, der Beutel in den Restmüll.

Bestellung:
Zeo-Dry kann als Set mit 4 luftdurchlässigen Beuteln (14 x 17 cm) - à 250 g - je einzeln verpackt, in unserem Online-Shop bestellt werden.